Klärschlammtrocknung und Phosphorrückgewinnung

Die Hydrothermale Karbonisierung von Klärschlamm als umweltschonendes Verfahren:
Die sichere Entsorgung von Klärschlamm– einem Abfallstoff der Abwasserreinigung- ist ein weltweit drängendes Problem, das aufgrund wachsender Umweltanforderungen mit stetig steigenden Kosten verbunden ist. Gleichzeitig bietet Klärschlamm ein enormes Potential zur Erzeugung erneuerbarer Energie und zur Rückgewinnung wertvoller Nährstoffe zur Pflanzendüngung.

Das TerraNova® Ultra Verfahren ermöglicht eine sehr energieeffiziente Klärschlammtrocknung auf eine kleine Restmenge Brennstoff, sowie eine integrierte Phosphorrückgewinnung und spart zusätzlich Kosten.

Klärschlammentsorgung im Vergleich

Stand der TechnikTerraNova ® Ultra
kostenintensiv< 45 EUR / t (zzgl. Umsatzsteuer)
umweltbelastendSchadstoffelimination, Phosphorrückgewinnung
negative Energiebilanzpositive Energiebilanz
Innovationspreis-der-Deutschen-Wirtschaft
Land-der-Ideen
Umweltatlas